Samtpappel
Abutilon theophrasti
18. August

Samstags versuche ich noch, meiner Frau zu beschreiben, was ich morgens zwischen den Rüben gesehen habe. Sonntags - 30 km entfernt auf einem ganz anderen Rübenacker - erkennt sie mit sicherem Blick: "Das muss eine Malve sein!" Die auffällige Pflanze entpuppt sich nach etwas mühsamer Suche im Internet als in anderen Teilen der Welt stellenweise verbreitetes Unkraut. Mitte September war dann eine Meldung von der 53. Deutschen Pflanzenschutztagung zu lesen, man befürchte eine Ausbreitung dieses Fremdlings, da die üblichen Rübenspritzmittel dagegen nicht wirksam seien. Übrigens ist Abutilon theophrasti bei uns so neu gar nicht: In früheren Zeiten soll es zur Gewinnung von Fasern angebaut worden sein.
Samtpappel, Abutilon theophrasti
zurück
weiter
Unkraut
Nutzpflanzen