Hafer
Avena sativa
22. Juli


Wie gesagt, Hafer ist das Schlusslicht bezüglich der Produktionsmenge. Da nützt es auch nichts, dass ich jeden Morgen eine ordentliche Portion Müsli mit Haferflocken verzehre. Hinsichtlich der Inhaltsstoffe ist Hafer nämlich die Nummer 1 unter den Getreiden. Er enthält neben verhältnismäßig wenig Stärke eine ausgewogene Mischung aus Proteinen, Fett und Vitaminen.

Die eigentlichen kleinen Haferkörner sind hier gar nicht zu sehen; sie sind noch von Spelzen umschlossen. Im Gegensatz zu Gerste sind die Spelze aber nicht mit dem Korn verwachsen. Haferflocken enthalten dann das komplette eigentliche Korn mit dem zarten Häutchen, das besonders viele Vitamine enthält.
Hafer, Avena sativa
zurück
weiter
Unkraut
Nutzpflanzen